Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Krankengymnastik

Krankengymnastische Behandlungstechniken umfassen mobilisierende und stabilisierende Übungen zur Verbesserung der passiven und aktiven Beweglichkeit, der Muskeltonusregulierung sowie der Kräftigung und Aktivierung geschwächter Muskulatur.

Krankengymnastik – oder besser gesagt: Physiotherapie beinhaltet eine Mischung aus passiven und vor allem aktiven Anwendungen und Übungen, welche die Patienten zu Hause in Eigenregie durchführen sollen.

Somit steht ihnen ein Werkzeug zur Verfügung, mit welchen sie ein erneutes Auftreten der Beschwerden vermeiden können oder ggf. bei erneuten Beschwerden selber aktiv gegen die Schmerzen bzw. Probleme vorgehen können.

Physiotherapie leitet sich aus dem Griechischen ab:

φύσις, physis = Natur, Körper
θεραπεία, therapeia = Dienst, Pflege, Heilung

Die bei der physiotherapeutischen Befundung gefundene Funktions-Bewegungs- und Alltagseinschränkungen werden unter Anwendung von verschiedenen Methoden behandelt. Hierbei kommen sowohl diagnostische und palpatorische, als auch didaktische und manuelle Kompetenzen der Therapeuten zum Tragen.
Die mehr als 20jährige Erfahrung der activitas-Therapeuten ermöglicht es uns, Ihnen gezielte Befunde und darauf abgestimmte Therapien anbieten zu können.

Die Behandlung orientiert sich an den anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des einzelnen Patienten und berücksichtigt gleichzeitig die individuellen kognitiven Fähigkeiten des Patienten.
Hierbei kommen den Patienten die Erfahrungen des activitas-Teams aus dem Bereich der Sportphysiotherapie/Trainingslehre zu Gute, so dass ein individuell angepasstes Übungsprogramm erstellt werden kann. Dieses können (bzw. sollen) die Patienten in Eigenregie zu Hause durchführen, auch wenn die Behandlung bei activitas beendet ist.

Unser Ziel ist es, ein besseres Verständnis für die funktionellen Abläufe im Körper und dadurch ein eigenverantwortlicher Umgang mit ihm zu erreichen.