Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Manuelle Therapie

Von Therapeuten durchgeführte komplexe Behandlung von Bewegungsstörungen der Funktionseinheit Gelenk – Muskel – Nerv.


Manuelle Therapie wird angewendet bei:

  • Gelenkfunktionsstörungen, wie Blockierungen oder Hypomobilität eines Extremitätengelenkes oder der Wirbelsäule.
  • Anhand von Traktionen oder Gleitmobilisationen wird die physiologische Gelenkfunktion wieder hergestellt.
  • Muskulären Störungen, wie verkürzte oder abgeschwächte Muskulatur. Durch aktive und passive Dehnungen sowie Weichteiltechniken werden die physiologischen Muskelfunktionen wieder hergestellt.

Abrechnungstechnischer Hinweis

Manuelle Therapie gehört zum Leistungskatalog der gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen und können somit vom Arzt auf Rezept verordnet werden.
Die korrekte Bezeichnung lautet "Manuelle Therapie" oder auch "MT".