Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Die Geschichte

Die Geschichte unsere Praxis „activitas® – menschen, die bewegen“ hat im Oktober 2002 im ehemaligen Stricksaal der Strickwarenfabrik Hipp in Wannweil begonnen.

Aktivität ist auch unser Leitmotto – daher unser Praxisname „activitas® – menschen, die bewegen“. Wir möchten es unseren Patienten ermöglichen, durch individuell abgestimmte und gezielte Übungen wieder die Aktivität zu erlangen, die sie vor ihrer Verletzung, Erkrankung o.ä. hatten.

Unser Team besteht aus erfahrenen Therapeuten, wodurch wir Ihnen ein breites Behandlungsspektrum bieten können. Dadurch können wir individuell auf das jeweilige Beschwerdebild abgestimmte Behandlungen durchführen.

Näheres zu den Therapeuten erfahren sie unter der Rubrik “Team” und einen Überblick sowie weitere Informationen über die Behandlungstechniken in unserem Angebot erhalten Sie unter der Rubrik “Behandlungstechniken”.

Auf ca. 280 qm bieten wir in 5 Einzelbehandlungsräumen, einem Gruppenraum incl. Kletterwand und Schroth-Therapie-Platz sowie einem Trainingstherapieraum unser Behandlungsspektrum an. Schauen Sie sich doch einfach mal in unserer Galerie (“Einblick(e)”) um und verschaffen sich so einen ersten Eindruck. Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Patienten können mit dem Fahrstuhl in unsere Praxisräume gelangen.

Ausreichende Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem Haus

Pullover und Pull-Over

Salopp könnte man auch "vom Pullover zum Pull-Over" sagen - schließlich wird die Muskulatur, die den Ellbogen steckt u.a. durch eine Übung namens "Pull-Over" (engl. "überziehen" - also hier "über den Kopf ziehen") trainiert.
Der Pullover wärmt von außen - der Pull-Over wärmt durch Aktivität von innen.